mix glossar  

Telekommunikations-Kundenschutzverordnung

In der Telekommunikations-Kundenschutzverordnung (Abkürzung "TKV") sind alle Regeln für die Durchsetzung von Rechten und Pflichten der Telekommunikationsanbieter (Netzbetreiber) untereinander und dem Kunden gegenüber hinterlegt. Somit alle Rechte und Pflichten.

Die Bundesnetzagentur ist verantwortlich für die Telekommunikations-Kundenschutzverordnung und legt die darin enthaltenen Inhalte fest. Seit dem 24. Februar 2007 ist die Telekommunikations-Kundenschutzverordnung (TKV) Bestandteil des Telekommunikationsgesetz (Abkürzung "TKG") in Deutschland. Dieses ist ein Bundesgesetz, das den gesamten Wettbewerb in allen Bereichen der Telekommunikation reguliert.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss