mix glossar  

TDMA

TDMA ist die Abkürzung für "Time Division Multiple Access".

Beim Zeit- Multiplexverfahren unterscheidet man in gleichzeitige/nicht gleichzeitige Datenübertragung. Das gleichzeitige Zeit- Multiplexverfahren bietet feste Zeitfenster um mit mehreren Nutzern einen Kanal zu belegen. Bei dem nicht gleichzeitigen Zeit- Multiplexverfahren können nicht genutzte Zeitfenster von den anderen Zeit- Multiplexverfahren Teilnehmern genutzt werden.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss