mix glossar  

Preselection

Preselection heißt übersetzt "feste Voreinstellung".

Bei Preselection wird für den Telefonanschluss des Kunden der Dt. Telekom dort im Netz eine Netzbetreiberkennzahl (z.B. 010xx) eines anderen Anbieter hinterlegt statt der dort sonst hinterlegten Vorwahl 01033 der Dt. Telekom.

Alle Telefongespräche (außer mit einer Service-Rufnummer) per Preselection werden automatisch über das Telefonnetz mit dem Telefontarif des Preselection-Anbieter geführt, obwohl der Telefonanschluss bei der Dt. Telekom verbleibt.

Eine Nutzung von anderen Anbietern per Call by Call, also mit einer Vorvorwahl, ist mit Preselection jederzeit möglich.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss