mix glossar  

LTE

LTE ist die Abkürzung von "Long Term Evolution". Auf die Mobilfunknetze, in denen GSM und UMTS verwendet wird, setzt die Technik LTE auf.

Sie soll UMTS ersetzen und hat gegenüber ihren Vorgängern diverse Vorteile. Weil sie ausschliesslich das Internetprotokoll (IP) verwendet, auch für die Telefonie, wird weniger Datenvolumen nötig. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung übersteigt die bisher realistische Geschwindigkeiten um ein Vielfaches. Die Latenzzeiten sind gering, die Sendemasten können grössere Gebiete abdecken. LTE kann unterschiedliche Bandbreiten nutzen und auch parallel zu anderen Mobilfunktechniken verwendet werden. Die Kosten der nötigen Investitionen der Netzbetreiber in die Technik LTE sind vergleichsweise gering. Für die Verbraucher bedeutet die Einführung des LTE eine neue Dimension des mobil surfens.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss