mix glossar  

Latenzzeit

(auch Ping-Wert)

Als Latenzzeit (auch Ping-Wert) wird die Zeit bezeichnet, die ein Datenpaket vom Absender zum Empfänger benötigt. 

Insbesondere bei der Datenübertragung an einem DSL Anschluss kann es dabei zu einer erhöhten Latenzzeit und somit zu Verzögerungen kommen. Jedes Signal hat nur eine begrenzte Ausbreitungsgeschwindigkeit, zusätzlich wird für die Verarbeitung und Weiterleitung des Datenpakets eine bestimmte Zeit benötigt.

Um Fehler bei der Übertragung von Daten über einen DSL Anschluss zu vermeiden, wird ein Verfahren zur Fehlerkorrektur, das Interleaving Verfahren, eingesetzt. Jedoch hat dieses auch die Auswirkung, das damit oft die Latenzzeit verdoppelt wird. Um eine kurze Latenzzeit zu erreichen, kann bei einem DSL Anschluss häufig durch die Buchung der Option "Fastpath" Interleaving abbestellt werden.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss