mix glossar  

IAD

Das IAD (Abkürzung von "Integrated Access Device", übersetzt "integriertes Anschlussgerät") dient zur Realisierung eines Internettelefonie (VoiP) NGN Anschlusses an einem DSL Anschluss.

Ein IAD ist ein Kombinationsgerät aus DSL Modem und Telefonanlage, an die normale analoge Endgeräte wie Telefon, Anrufbeantworter usw. angeschlossen werden können. Als Zusatzfunktion ist ein WLAN Router und/oder ein S0 Schnittstelle für digitale Telefonanlagen und ISDN Endgeräte möglich. 

Für den Anschluss des IAD wird kein DSL Splitter und keine NTBA benötigt.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss