mix glossar  

I-Mode

i-mode ist ein 1999 in Japan entwickelter Internetdienst.

Der Dienst ermöglicht, dass die speziell aufbereitete Internetseiten auf bestimmten i-mode Handys dargestellt werden können, ähnlich dem WAP.

Aufgrund des großen Erfolges in Japan wurde i-mode im Jahr 2002 von E-Plus in Deutschland eingeführt. Dieses geschah mit einem erheblichen Werbeaufwand und mehreren speziellen i-mode Tarifen.

i-mode konnte sich in Deutschland nicht durchsetzen und wurde daher im Jahr 2008 komplett wieder eingestellt.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss