mix glossar  

Halbduplex

Halbduplex (Abkürzung "HX") heißt übersetzt "Wechselbetrieb".

Der Begriff Halbduplex stammt aus der Funktechnik und bezeichnet Verbindungen bei denen immer nur ein Teilnehmer Daten oder Sprache übertragen kann. Ähnlich einer Gegensprechanlage oder einem Funkmeldeempfänger, bei welcher der Gesprächsteilnehmer entweder sprechen oder hören kann.

Bei den heutigen modernen Funknetzen wie GSM oder Bündelfunk funktionieren die Verbindungen nach dem Vollduplex Verfahren, bei dem der Sender und der Empfänger gleichzeitig sprechen und hören können.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss