mix glossar  

Fortgeschrittene Audiocodieren

AAC ist die Abkürzung von "Advanced Audio Coding".

AAC ist die Weiterentwicklung von MP3, dieser Standard ist speziell für den Verkauf von Musik über das Internet vorgesehen.

Bei dem AAC Verfahren wird eine Musikdatei soweit komprimiert, dass diese bei Übertragungsraten von 64 kbit/s bis 128 kbit/s eine sehr gute Klangqualität bietet. AAC bietet gegenüber MP3 bei vergleichbarer oder sogar besserer Audioqualität, eine höhere Kompression und damit eine wesentlich verringerte Datenmenge.

Insbesondere aufgrund der geringeren Datenmenge wird deutlich weniger Speicherplatz benötigt.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss