mix glossar  

Faxweiche

Eine Faxweiche wird an einem analogen Telefonanschluss eingesetzt, um über die gleiche Rufnummer Telefongespräche und das Versenden und Empfangen eines Fax zu ermöglichen.

Die Faxweiche unterscheidet bei ankommenden Rufen zwischen Faxübertragung und Telefongespräch und leitet die Daten dann an das jeweils zuständige Endgerät.

Zwei verschiede Varianten eine Faxweiche stehen zur Auswahl: Die Aktiv- und Passivweiche.

Die Aktivvariante nimmt den ankommenden Telefonanruf still entgegen und wertet die von dem Anrufer übermittelten Daten aus. Werden zu Beginn regelmäßige, sogenannte CNG-Töne erkannt, wird das Gespräch zum Empfang an ein Faxgerät weitergegeben. Werden jedoch keine CNG-Töne erkannt, wird das Gespräch dem angeschlossenen Telefon übergeben.

Bei der Passivvariante wartet die Faxweiche zunächst die Annahme durch ein anderes Gerät ab. Erst wenn das Gespräch bereits begonnen hat, wird die Verbindung auf CNG-Töne kontrolliert und bei positiver Überprüfung an das angeschlossene Faxgerät übergeben.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss