mix glossar  

Datenfernübertragung

DFÜ ist die Abkürzung von "Datenfernübertragung".

DFÜ ist der Sammelbegriff für den Datenaustausch zwischen einem Sender und einem Empfänger, über eine größere räumliche Entfernung. Üblicherweise erfolgt die Datenfernübertragung über das Telefonnetz, jedoch ist diese auch über Funk möglich.

Häufig taucht der Begriff DFÜ-Verbindung im Bereich der Internetzugänge auf. Damit wird die Einrichtung einer Interneteinwahl, mit einem Anbieter (Internetprovider) nach Wahl, an einem Computer bezeichnet. Die DFÜ-Verbindung ist dort unter dem Oberbegriff Netzwerkverbindung hinterlegt.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss