mix glossar  

Dämpfung

(auch Leitungsdämpfung)

Die Dämpfung ist das Maß für Übertragungsverluste beim Transport elektrischer oder optischer Signale

Je geringer die Dämpfung einer Leitung oder von einem Funkkanal ist, desto höher ist die Reichweite und die Qualität bei der Übertragung. Die Dämpfung lässt sich bei einem Kupferkabel nur dadurch minimieren, sofern die Länge des Kabels verringert wird. Hingegen tritt bei einem Glasfaserkabel kein Transportverlust auf.

Für den Endkunden ist der Dämpfungswert bei einem DSL Anschluss entscheidend. Bei einer hohen Dämpfung der Telefonleitung sind nur geringe Bandbreiten oder auch kein DSL Anschluss (ab 60 dB) technisch möglich.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss