mix glossar  

D-Kanal

Der D-Kanal (englisch: "bearer channel", übersetzt "Trägerkanal") ist der Steuerkanal eines ISDN-Anschlusses. Dieser dient zur Adressierung bzw. Zuordnung der Datenpakete. Über den D-Kanal werden Daten mit einer Geschwindigkeit von maximal 16 kBit/s übertragen.

Die Sprache an einem ISDN Telefonanschluss wird über den B-Kanal übertragen.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss