mix glossar  

Cloud Computing

Das Cloud Computing ermöglicht dem Nutzer die Verwendung von Anwendungen und Rechenleistung, ohne sie selber an seinem Computer zur Verfügung stellen zu müssen.

Der Nutzer verwendet die Dienstleistung eines Provider, der diese Ressourcen über sogenannte Severfarmen im Internet anbietet. Der Nutzer benötigt somit selber keine leistungsstarke Software und Hardware mehr, sondern lediglich ein Gerät, mit dem er die Dienste in dem Internet bedienen kann.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss