mix glossar  

Bitstream

(auch DSL ohne Telefonanschluss)

Bitstream ist die englische Bezeichnung für den Bitstromzugang und bezeichnet ein DSL Vorleistungsprodukt. In der Fachsprache wird auch von IP-Bitstrom-Zugang gesprochen.

Dabei stellt beispielsweise die Dt. Telekom Übertragskapazitäten in ihrem Netz (Konzentratornetz) für einen festen monatlichen Betrag anderen Anbieter, zwischen dem Endkunden und einem definierten Übergabepunkt (POI = Point of Interconnection) zur Verfügung.

Dieser Provider (Anbieter) verkauft diesen Datentransfer als eigenen Komplettanschluss weiter an den Endkunden und kann damit z.B. das Produkt DSL ohne Telefonanschluss vermarkten. Mögliche Telefongespräche an diesem Anschluss werden über Internettelefonie realisiert.

Externer Verweis:
http://www.dsl-vergleich.cc

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss