mix glossar  

Bereitstellungsentgelt

Das Bereitstellungsentgelt ist eine einmalig anfallende Gebühr. Es wird für die Anschaltung eines neuen Telefonanschluss berechnet. Ein Großteil der Telefongesellschaften übernimmt diese Kosten für den Kunden. Allein die Deutsche Telekom berechnet für die Neuanschaltung der Kunden einmalig 59,95 € Bereitstellungsentgelt.

In der Anfangszeit der DSL-Anschlüsse war auch dort ein Bereitstellungsentgelt die Regel, inzwischen wird dieses jedoch nur in Einzelfällen von einigen Providern in Rechnung gestellt.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss