mix glossar  

Anrufumleitung bei Besetzt

(auch Rufumleitung bei Besetzt)

Anrufumleitung bei Besetzt (auch Rufumleitung bei Besetzt) heißt in der Fachsprache "Call Forwarding Busy" (CFB) und ist ein Leistungsmerkmal im Telefonnetz.

Im Fall einer Anrufumleitung bei Besetzt, wird der Anrufer in der Vermittlungsstelle (VSt) auf eine andere, vorher hinterlegte, Rufnummer umgeleitet. Bei einem ISDN-Anschluss bleiben dadurch beide Nutzkanäle (B-Kanal) frei für weitere Verbindungen.

Zurück


0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche nach Kriterium:

Suche nach Rubrik:

Computer & Netzwerk, Handy & Mobilfunk, Internet, Internetzugang & DSL und Telefonanschluss